Archäologisches Museum

Eines der wichtigsten archäologischen Museen in Italien, bekannt für seine Etruskische Sammlung und die beeindruckenede Ägyptische Abteilung, die zweitgrößte in Italien (nach der in Turin).

Im 19. Jahrhundert machte eine französisch-toskanische Spedition viele wertvolle Funde, die zur Hälfte ins Louvre und zur Hälfte ins neue Ägyptische Museum von Florenz gebracht wurden.Wenige Jahre später wurde im selben Sitz das Etruskische Museum eröffnet. Die beiden Museen, beide aus Sammlungen der Medici und Lorena Familien entstanden und später ausgeweitet und entwickelt, wurden im aktuellen Sitz zusammengefasst, nämlich in der Piazza Santissima Annunziata und 1880 mit der Präsenz der königlichen Familie Savoia eröffnet.

Die Ägyptische Abteilung präsentiert Werke aus der Prähistorie bis zur Kopta: Pedunculus, Keramiken, kleine Bronzestatuen, Tücher, Statuen und viele andere Arbeiten, wie ein Kampfwagen der 18. Dynastie, in Pfeiler aus dem Grab von Seth dem Ersten, ein Faïencebehälter mit viereckigen Mund, ein Frauenbildnis aus Fayum.

Die etruskische Abteilung umfasst eine große Sammlung an Aschenurnen, Sarkophagen, Skulpturen aus Stein und Bronze, kleine Bronzefiguren, Hausgeräte und Keramik. Außerdem weitere Werke wie die steinerne Mater Matuta (460-450 v. Chr.), der Terrakotta Sarkophag von Larthia Seianthi (2. Jh. v.Chr.) und der der Amazonensarkophag aus bemaltem Marmor (4. Jh. v. Chr.).

Zur griechisch-römischen Abteilung gehören wichtige Marmor- und Bronzeskulpturen sowie eine große Sammlung an griechischer, bemalter Keramik. Vor kurzem wurde eine neue beeindruckende Abteilung eingerichtet, in der etruskische und römische Edelsteine, Schmucksteine und Schmuck ausgestellt werden.

Möchten Sie dieses Museum sehen und Schlangestehen vermeiden?

Jetzt buchen

Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_close() in /var/www/virtualuffizi/index.php:193 Stack trace: #0 {main} thrown in /var/www/virtualuffizi/index.php on line 193